Click to listen highlighted text!

Die Frauenvertretung

Die Frauenvertretung vertritt die berufs-, verbands- und gesellschaftlichen Interessen der weiblichen Mitglieder, unterstützt die Förderung der staatsbürgerlichen Bildung sowie die Zusammenarbeit mit anderen Frauenorganisationen. Die Frauenvertreterin ist die Ansprechpartnerin für die frauenspezifischen Fragen in den technisch- naturwissenschaftlichen Bereichen des öffentlichen Dienstes.

Ziele sind dabei, Hindernisse für Frauen abzubauen, die Arbeitsbedingungen für Frauen zu verbessern, insbesondere wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht.
Im Jahr 2013 waren 55% der Abiturienten in Deutschland weiblich. Die Herausforderung für die Frauen sind die "3 großen K" Kinder, Küche und Karriere. Diese lassen sich nur mit einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf realisieren. Auf dem Weg zu diesem Ziel unterstützt die Frauenvertretung z.B. bei:

  • Flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Gerechter Beurteilung und Bezahlung
  • Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Die Frauenvertreterin ist Mitglied in der BTB Bundesfrauenvertretung. In diesem Gremium beraten sich die Frauenvertretungen aller BTB Landesgliederungen.

... hier finden Sie die Frauenvertreterin

... hier geht es zu den Forderungen der Frauen im BTB

Weitere frauenspezifisch Informationen:

Zum Seitenanfang Click to listen highlighted text!