Click to listen highlighted text!
×

Hinweis

Verwendung von Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Wünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Datenschutz ansehen

Sie haben die Speicherung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

 

Delegiertenversammlung 2018 der Bezirksfachgruppe Aurich der Fachgruppe Vermessung im BTB Niedersachsen

 

Die Bezirksfachgruppe (BFG) Aurich hat am 01.03.2018 eine Delegiertenversammlung mit einem besonderen Tagesordnungspunkt durchgeführt. Neben den gewerkschaftlichen Themen stand auf der Tagesordnung auch die Besichtigung des Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 „Richthofen“ auf dem Fliegerhorst Wittmundhafen.

Als Techniker und Naturwissenschaftlicher wurde uns die Möglichkeit geboten, uns einen Überblick über das komplexe Waffensystem des „Eurofighters“ zu verschaffen. Wir erfuhren auch vieles über die Geschichte des Luftwaffenstandorts Wittmund und den Namensgeber für das Geschwader, Freiherr Manfred Albrecht von Richthofen, einen deutschen Jagdflieger im ersten Weltkrieg. Wir hatten nicht nur die Gelegenheit, den Alltag des Fliegerhorstes in einem „Geschwaderfilm“ kennen zu lernen, sondern durften auch direkt auf dem Fliegerhorst einen „Eurofighter“ von außen besichtigen. Dieses Highlight wurde durch das „hautnahe“ Erlebnis mehrerer Starts und Landungen ergänzt, die schon sehr respekteinflößend und vor allem „laut“ waren.    Click to listen highlighted text!   Delegiertenversammlung 2018 der Bezirksfachgruppe Aurich der Fachgruppe Vermessung im BTB Niedersachsen   Die Bezirksfachgruppe (BFG) Aurich hat am 01.03.2018 eine Delegiertenversammlung mit einem besonderen Tagesordnungspunkt durchgeführt. Neben den gewerkschaftlichen Themen stand auf der Tagesordnung auch die Besichtigung des Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 „Richthofen“ auf dem Fliegerhorst Wittmundhafen. Als Techniker und Naturwissenschaftlicher wurde uns die Möglichkeit geboten, uns einen Überblick über das komplexe Waffensystem des „Eurofighters“ zu verschaffen. Wir erfuhren auch vieles über die Geschichte des Luftwaffenstandorts Wittmund und den Namensgeber für das Geschwader, Freiherr Manfred Albrecht von Richthofen, einen deutschen Jagdflieger im ersten Weltkrieg. Wir hatten nicht nur die Gelegenheit, den Alltag des Fliegerhorstes in einem „Geschwaderfilm“ kennen zu lernen, sondern durften auch direkt auf dem Fliegerhorst einen „Eurofighter“ von außen besichtigen. Dieses Highlight wurde durch das „hautnahe“ Erlebnis mehrerer Starts und Landungen ergänzt, die schon sehr respekteinflößend und vor allem „laut“ waren. 

 

Die Delegierten mit den Betreuern des Geschwaders vor einem Eurofighter    Click to listen highlighted text! Die Delegierten mit den Betreuern des Geschwaders vor einem Eurofighter 

Ein besonderer Dank gilt dem TaktLwG 71 „R“ – so lautet die offizielle Kurzform – das uns hervorragend informiert hat und auf alle Fragen immer eine passende Antwort geben konnte.

Nach der Besichtigung des Fliegerhorstes wurde die Delegiertenversammlung in der Stadt Wittmund in dem Hotel „Residenz“ abgehalten. Ein besonderer Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des gesamten Vorstands. Es ist gelungen, alle Vorstandposten sowie die Positionen der Vertrauenspersonen in den einzelnen Dienststellen wieder zu besetzen. Aufgrund der neuen jungen Mitglieder, die wir innerhalb der BFG Aurich begrüßen durften, haben wir erstmalig auch eine Jugendvertreterin gewählt, die zukünftig die Belange der jungen Mitglieder/-innen bei den jeweiligen Vorstandsitzungen der BFG Aurich vertreten wird. Besonders hervorzuheben ist, dass die BFG Aurich drei Mitglieder für die Teilnahme an der BTB-Nachwuchsförderung in Königswinter gewinnen und melden konnte, von denen wir mit Carina Klinner und Inka Meyer zwei Teilnehmerinnen bereits im erweiterten Vorstand der BFG begrüßen dürfen.    Click to listen highlighted text! Ein besonderer Dank gilt dem TaktLwG 71 „R“ – so lautet die offizielle Kurzform – das uns hervorragend informiert hat und auf alle Fragen immer eine passende Antwort geben konnte. Nach der Besichtigung des Fliegerhorstes wurde die Delegiertenversammlung in der Stadt Wittmund in dem Hotel „Residenz“ abgehalten. Ein besonderer Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des gesamten Vorstands. Es ist gelungen, alle Vorstandposten sowie die Positionen der Vertrauenspersonen in den einzelnen Dienststellen wieder zu besetzen. Aufgrund der neuen jungen Mitglieder, die wir innerhalb der BFG Aurich begrüßen durften, haben wir erstmalig auch eine Jugendvertreterin gewählt, die zukünftig die Belange der jungen Mitglieder/-innen bei den jeweiligen Vorstandsitzungen der BFG Aurich vertreten wird. Besonders hervorzuheben ist, dass die BFG Aurich drei Mitglieder für die Teilnahme an der BTB-Nachwuchsförderung in Königswinter gewinnen und melden konnte, von denen wir mit Carina Klinner und Inka Meyer zwei Teilnehmerinnen bereits im erweiterten Vorstand der BFG begrüßen dürfen. 

 

BTB-NI

 

 

Zum Seitenanfang Click to listen highlighted text!